EMMA XL

Art. - Nr. 61079

Art. - Nr. 61079
Artikel EMMA XL
Dielen mit feiner Riffelung 20 x 120 mm
B x T x H 206 x 103 x 86 cm
Volumen Inhalt ca.: 1.800 Liter
Montageanleitung - PDF

EMMA XXL

Art. - Nr. 61080

Art. - Nr. 61080
Artikel EMMA XXL
Dielen mit feiner Riffelung 20 x 120 mm
B x T x H 305 x 103 x 86 cm
Volumen Inhalt ca.: 2.700 Liter
Montageanleitung - PDF

Larche Natur Logo

20 x 120 mm Dielen mit feiner Riffelung

Formvollendet

Zwischen dem Hochbeet EMMA mit seiner feinen Rillung und dem Kräuterbeet entsteht eine harmonische Verbindung.

Produktdetails:

  • Lärche natur
  • naturbelassenes, wetterfestes Holz
  • werksseitig auf ca. 20% getrocknet, dadurch hohe Formstabilität
  • kein Schutzanstrich nötig
  • ein farblicher Pflegeanstrich ist möglich, siehe Multi-Play Color
  • Bausatz in Elementbauweise
  • fertige, handliche Wandelemente zur unkomplizierten und schnellen Montage 1
  • Pflanzenvlies bereits an den Wänden befestigt
  • Streben zur Innen-Stabilisierung
  • breiter umlaufender Randabschluss
  • dekorative Blendleisten für die Wandverbindungen
  • ideale Arbeits- und Erntehöhe von 86 cm
  • Verbindungen überwiegend aus Edelstahl

1 Aus 6 (EMMA XL) oder 8 (EMMA XXL) fertigen Wandelementen bestehen die Hochbeete. Innenstreben sorgen für die 100%ige Standsicherheit.
Das handliche Baupaket misst 92 x 110 x 39 bzw. 48 cm (B x L x H).

Lärche, natur

Das hochwertige Holz hat ein gelbrötliches bis bräunliches Farbspektrum und eine warme, sehr natürliche Ausstrahlung. Produkte aus Lärche sind seit Jahrzehnten auch in aggressiven Wetterzonen wie den Alpen - mittlerweile auch im Flachland - sehr beliebt. So schmücken Lärchenholz-Fassaden zigtausende Wohn- und Gewerbegebäude. Trotz der leichten Bearbeitung (sägen oder bohren) des Holzes, sollten Verschraubungen unbedingt vorgebohrt werden. Dadurch wird ein Aufplatzen und Splittern des Holzes verhindert. Lärchenholz enthält, wie Eiche und andere Hölzer, Gerbsäure (Tannin). Die Säure greift eisenhaltige Schrauben, Beschläge etc. an und hinterlässt nach Regenschauern oder Nässe unschöne, schwarze Spuren auf dem Holz und auch Verfärbungen im Umfeld. Verwenden Sie deshalb für Verbindungen nur Edelstahl-Produkte oder feuerverzinktes Material. Auch die Bearbeitung mit einer Stahlbürste oder ähnliches verursacht Flecken auf dem Holz. Diese können mit einem im Handel erhältlichen „Gerbsäureflecken-Spray“ entfernet werden. Die Oberfläche wird durch die UV-Strahlung silbergrau. Von vielen wird dies als optisch schön empfunden. Wollen Sie die Oberfläche farbig und frisch erhalten, geht das mit geeigneten Holzpflege- oder Wetterschutz-Lasuren. Diese stoppen die aggressiven UV-Strahlen, die die Oberfläche „verbrennen“ und den Silberton erzeugen. Sollte die Oberfläche schon vergraut sein, bietet der Fachhandel einen Holz-Entgrauer an.

Früh- und Hochbeete, Pflanztreppen

Produkte